Menu AMSYS GmbH
Seminare

Wir entwickeln, implementieren und digitalisieren anwendbare Lösungen, Prozesse und Applikationen für Ihr perfektes Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management.

Proaktives Obsoleszenzmanagement
Seminar-Workshop
22 Jun 2020 in Planegg/München
Zeiten: 1. Tag: 12:00 bis 18:00
Kosten: KOSTENLOS inkl. Mittagessen, Getränke und Kaffeepause
Veranstaltungsort: AMSYS GmbH Röntgenstrasse 5 82152 Planegg
Anmeldung: Bitte bis spätestens 22. Mai 2020.*
Übernachtung: nicht inklusive
Zielgruppen: Obsoleszenzmanager, Produkt- und Projekt­manager, Komponenteningenieure, Einkäufer, Geschäftsführer, Techniker, Instandhalter, Logistik und Materialwirtschaft, sowie alle am Thema Interessierten.

Business Lunch und Workshop: Proaktives Obsoleszenzmanagement

Passen die Lebenszyklen Ihrer Systeme nicht mehr mit den Lebenszyklen benötigter Komponenten und Ersatzteilen zusammen?

 

Niemand kann verhindern, dass Bauteile abgekündigt werden. Doch die Risiken und Kosten der Obsoleszenz lassen sich mit proaktivem Management ermitteln und minimieren.

 

In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam einschlägiges Wissen zum Identifizieren und Bewerten von Obsoleszenz-Risiken.

 

Basierend auf internationalen Standards und mit Unterstützung von Datenbanken und Management-Software erhalten Sie das Rüst­zeug, um bestmögliche Versorgungsstrategien proaktiv definieren zu können.

 

Sie erhalten:

  • einen durchgängigen Überblick über die Forderungen der neuen IEC 62402:2019 „Obsolescence Management“ zu Risikoanalysen im proaktiven Ansatz
  • Einführungen und Beispiele, wie Ihnen Datenbanken und Management-Software in voller Integration dabei helfen gute Entscheidungen zu treffen
  • die Möglichkeit das Gelernte direkt in praxisbezogenen Fallbeispielen und Workshops direkt anzuwenden

 

Download Flyer

Inhalte

Agenda, 22.06.2020:

12:00 Uhr: Registrierung

12:15 - 13:00 Uhr: Business Lunch

13:00 Uhr: Start, Zielsetzung und Vorstellungsrunde

13:30 Uhr: Impulsvorträge

„Innovationen in und um Obsoleszenzmanagement“
Oliver Hoffmann (SiliconExpert Technologies)

„Proaktiv? - Der Übergang zum Risikomanagement“
Björn Bartels (AMSYS GmbH)

15:00 - 15:30 Uhr: Kaffeepause

15:30 Uhr: Workshops

Durchführung von Risikoanalysen gem. IEC 62402
Vorfilterung von BOMs, Variablen der Wahrscheinlichkeiten und Auswirkungen, Ermittlung des Gesamtrisikos je Einheit und Aggregation auf Systemebene

Proaktives Obsoleszenzmanagement hautnah
Übergang von reaktivem zu proaktivem Obsoleszenzmanagement, Handhabung von proaktivem Obsoleszenzmanagement, Akkurate Datenversorgung

17:30 Uhr: Zusammenfassung der Ergebnisse / Diskussionen

18:00 Uhr: Ende

Veranstalter:

amsys–logo
AMSYS entwickelt, implementiert und digitalisiert Lösungen, Prozesse und Applikationen für Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management. Highlight ist der Life Cycle Management (LCM) Client, ein individualisierbares Tool - smartPCN, VDMA 24903 und IEC 62402-konform.

SiliconExpert Logo
SiliconExpert liefert die relevanten Daten und Erkenntnisse, die zur Beseitigung von Risiken in der Lieferkette erforderlich sind. Über 400 Elektro-, Software- und Dateningenieure arbeiten an der umfassenden Bauteildatenbank, um bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen.

Methoden:

Impulsvorträge, moderierte Workshops, Diskussionen und persönlicher Erfahrungsaustausch.

Trainer:

Björn Bartels (AMSYS GmbH)
Oliver Hoffmann (SiliconExpert Technologies)

Anmeldung:

    >>> info@am-sys.com
    Proaktives Obsoleszenzmanagement

    Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine automatische Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung. Wenige Tage später erhalten Sie dann eine offizielle Auftragsbestätigung


    Kosten 0,00€

    Der Teilnahmebetrag für diese Veranstaltung versteht sich inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken zzgl. 19 % MwSt. pro Person und ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Annullierung (nur schriftlich) ist binnen 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich; bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Absagen danach wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Der Veranstalter behält es sich vor, die Veranstaltung ggf. abzusagen. In diesem Fall wird der bereits bezahlte Betrag erstattet. Bei Absage durch den Veranstalter werden die bereits entstandenen Flug-, Fahrt- und Hotelkosten von Seiten des Veranstalters nicht erstattet.

    Sprechen Sie mit uns.
    Phone Mail
    Phone