Menu AMSYS GmbH
Dienstleistungen

Wir entwickeln, implementieren und digitalisieren anwendbare Lösungen, Prozesse und Applikationen für Ihr perfektes Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management.

Die AMSYS-Service Angebote

Sind Sie Betreiber oder Hersteller langlebiger Investitionsgüter? Dann bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung und ein Portfolio von Lösungsoptionen durch:

Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung, Erweiterung, Reorganisation und beim täglichen Betriebsablauf in Ihrer Organisation zu den Themen:

Ihr Nutzen

Sie reduzieren und vermeiden hohe Ausfallkosten bereits innerhalb der ersten Monate!

 

Unsere individuellen Lösungen, nachhaltig durchgeführt, ermöglichen Ihnen eine Reduzierung und Vermeidung von Produktions- oder Dienstleistungsausfällen über den gesamten Lebenszyklus – auch bei einer Verlängerung der geplanten Nutzung von Anlagen, Maschinen oder Produktionsmitteln.

 

Sie profitieren von unserer systemischen Expertise zur Problemlösung sowie unserer langjährigen Erfahrung bei Planung, Design und Durchführung von Prozessveränderungen bis zum „Outsourcing“ Ihrer Aufgaben zur Problemlösung.

 

Unsere AMSYS-Experten sind darauf spezialisiert, dass die implementierten Lösungen für Sie anwendbar sind – das garantieren wir mit unserem Namen – Anwendbare Management Systeme!

 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

Wir beraten Sie individuell, welche Servicekomponenten für Sie, Ihre Anforderungen und Ihren Erfolg die richtigen sind.

Mögliche Inhalte für Ihren Workshop

Obsoleszenzmanagement

Einführung

  • Was bedeutet Obsoleszenz?
  • Arten und Auslöser von Obsoleszenz sowie Zukunftsausblick

Änderungs- und Abkündigungsmanagement

  • Arten/Auswirkungen von Product Change (PCN) und Product Discontinuance Notices (PDN)
  • Umgang mit Informationen und Digitalisierung der PCNs/PDNs

Obsoleszenzmanagement (OM)

  • Möglichkeiten von umfassendem Obsoleszenzmanagement gem. internationaler Standards
  • Unterscheidung zwischen OM-Strategien und OM-Plänen, sowie deren Inhalte

Reaktives Obsoleszenzmanagement

  • Bedeutung, Anwendungsbereiche und Lösungsmöglichkeiten
  • Workshop: Erarbeiten eines interdisziplinären Prozessablaufs

Proaktives Obsoleszenzmanagement

  • Bedeutung sowie Kosten und Einsparungsmöglichkeiten
  • Schulung in einem robusten OM-Risikoanalyseprozess

Obsoleszenzmanagement Werkzeuge

  • Automatisierung von Prozessen, Auswertungen und Berichten
  • Übersicht unterstützende Tools, Software und Datenbanken

Strategisches Obsoleszenzmanagement

  • OM als Teil einer unternehmensweiten Strategie von der Entwicklung bis zum After-Sales
  • Reduzierung von Obsoleszenz durch den kompletten Produktlebenszyklus, z.B. in Verträgen

Qualitätskontrolle elektronischer Bauteile

  • Analytikverfahren zur Prüfung elektronischer Bauteile - allgemeiner Zustand und Originalität
  • Langzeitlagerung - Risiken, Lösungen und Verfahrensvergleich

Seminar Wash-Up

  • Vergleich der OM Ansätze und Best-Practice Beispiele
  • Klärung offener Punkte und Fragen

Konfigurationsmanagement

Einführung

  • Einführung ins Konfigurationsmanagement
  • Was ist Konfigurationsmanagement
  • Die fünf Funktionen des Konfigurationsmanagement

Grundlagen

  • Die Konfigurationseinheit
  • Baselines
  • Baseline Management

Identifizierung

  • Konfigurationsidentifizierung
  • Produktstrukturen
  • Nummerierungskonventionen
  • Namenskonventionen
  • Der Prozess der Identifikation

Änderungslenkung

  • Wesentliche Aspekte der Änderungslenkung
  • Änderungsanträge
  • Änderungsverfahren
  • Änderungsprozess

Buchführung

  • Konfigurationsbuchführung
  • Konfigurationsberichte
  • Master Record Index
  • CR Status Report

Audits

  • Konfigurations-System-Audit
  • Funktionales Konfigurationsaudit (FCA)
  • Physisches Konfigurationsaudit (PCA)
  • Audit Reports
Sprechen Sie mit uns.
Phone Mail
Phone