Menu AMSYS GmbH

Wir entwickeln, implementieren und digitalisieren anwendbare Lösungen, Prozesse und Applikationen für Ihr perfektes Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management.

Life Cycle Management LCM

Lebenszyklusmanagement hilft Unternehmen, Risiken zu analysieren und Chancen zu evaluieren, um daraus gewinnbringende Strategien abzuleiten. Besonders bei langlebigen Investitionsgütern werden durch technische und organisatorische Maßnahmen Lebenszykluskosten reduziert, bei allen Beteiligten in der Lieferkette, vom Hersteller bis zum Betreiber.

Ihr Nutzen

Bei der Implementierung der verbesserten Vorgehensweisen ist nicht nur Sachkompetenz erforderlich, sondern auch entsprechende Methodenkompetenz. Durch unsere langjährige Erfahrung in verschiedensten Branchen sind wir in der Lage Ihre Prozesse schnellstmöglich zu analysieren, notwendige Verbesserungen zu designen und zu implementieren. Mit tiefgreifenden Kenntnissen auch im Bereich der entsprechenden Tools unterstützen wir Sie auch beim Automatisieren der Prozessabläufe.

Die AMSYS-Service Angebote

Sind Sie Betreiber oder Hersteller langlebiger Investitionsgüter? Dann bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung und ein Portfolio von Lösungsoptionen durch:

Software und Produkte

Life Cycle Management (LCM) Client

Unser modularer, webbasierter Life Cycle Management (LCM) Client ist die optimale Lösung, um Ihren reaktiven, proaktiven oder sogar strategischen Prozess automatisiert, digitalisiert und nachvollziehbar zu gestalten.

Der Life Cycle Management (LCM) Client besteht aus 3 Modulen, die Sie entweder als kombinierte Lösung oder als separate Applikation betreiben können – voll individualisiert, nach Ihren Bedürfnissen.

Obsoleszenzmanagement Module

Change Management Module

Risikomanagement Module

Mehr sehen

Obsoleszenzmanagement (OM) Portal

Das Obsoleszenzmanagement Portal ermöglicht allen Bahn- und Netzbetreibern sowie nationalen und regionalen Verkehrsunternehmen, sich gemeinsam unter allen registrierten Mitgliedern über das Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung zu informieren und sich auszutauschen.

Es werden akute Obsoleszenz-Fälle und Versorgungsprobleme innerhalb der Portalgemeinschaft veröffentlicht und diskutiert. Mitglieder erarbeiten gemeinsam eine Problemlösung oder stellen entsprechende Lösungsansätze zur Verfügung.

Sie erhalten einen uneingeschränkten Zugang zu allen auf diesem Portal veröffentlichten Informationen zu dem Thema Obsoleszenz im Bahnwesen.

Mehr sehen

RAC SMART Tool

SMART – Supportability Management Assessment Report Tool – von RAC ist eine intelligente und effektive Software, welche alle Aspekte von langfristigen Entwicklungs-, Versorgungs-, und Instandhaltungsphasen unterstützt:

  • Konsolidiert mehrere interne & externe Datenquellen
  • Analyse und Vermeidung von unnötigen Kosten
  • Detaillierte Verfügbarkeitsvorhersagen (inkl. COTS-Komponenten)
  • Integriertes Fallmanagement optimiert Lösungsfindungsprozesse

Angewandte Obsoleszenzmanagementprozesse erhöhen die Produktivität und bieten optimierte Lösungsfindungsprozesse. Diese reduzieren anfallende Kosten zur Obsoleszenzbeseitigung (reaktiver Ansatz) bzw. Obsoleszenzvermeidung (proaktiver Ansatz). Planen Sie zudem in einem strategischen Ansatz den gesamten Lebenszyklus Ihrer (Sub-) Systeme.

Mehr sehen

BOM Obsoleszenz Service

BOM steht für „Bill of Material“ also die Stückliste. Wir bieten als einziger Anbieter in Europa ein „multi-database tracking“ (MDT), d.h. wir verwenden Informationen von mehreren Datenbankanbietern, um Ihre Stücklisten automatisch zu analysieren. Insgesamt mehrere hundert Millionen Datensätze stehen für Ihre Analysezwecke zur Verfügung.

Die Stücklistenanalyse und automatische Überwachung eignet sich für Hersteller (OEM, OCM) genauso wie für Bestückungsunternehmen (EMS Dienstleister), welche Ihren Kunden einen zusätzlichen Service zur Versorgungssicherheit anbieten möchten.

Mehr sehen

Unsere Seminare und Workshops

Obsoleszenzmanagement

Obsoleszenzmanagement
Zeiten: 1. Tag: 09:00 bis 17:30
2. Tag: 08:30 bis 17:00
Veranstaltungsort: in Bensheim
Anmeldung: Bitte bis spätestens 17. Januar 2020
Kosten: 1.290,00€
Sprechen Sie mit uns.
Phone Mail
Phone