Menu AMSYS GmbH
Seminare

Wir entwickeln, implementieren und digitalisieren anwendbare Lösungen, Prozesse und Applikationen für Ihr perfektes Obsoleszenz-, Abkündigungs-, Konfigurations-, Änderungs-, Risiko- und Life Cycle Management.

Elektronische Komponenten und Obsoleszenz
In-House-Workshop
In-House
Zeiten: 1. Tag: 09:00 bis 17:00
Kosten: Preis pro Workshop: 1980,– € zzgl. MwSt. inkl. Tagungsunterlagen
Veranstaltungsort: Der Workshop kann bei Ihnen vor Ort oder in einem Tagungshotel in München stattfinden.
Anmeldung: individuell vereinbar
Übernachtung: Nicht inkludiert
Zielgruppen: Individuelle Workshopgestaltung nach Ihrem Kenntnisstand:  
  • Basis Seminar: kaufmänn. Abschluss vorausgesetzt
  • Experten Seminar: techn. Bachelor vorausgesetzt
  • Executive Seminar: für Geschäftsführer, Investoren, Vorstände, Verwaltungsräte, Gesellschafter
  • Executive Coaching: individuelles Coaching einer oder mehrerer Personen; Höchster Return-on-Invest, da Lösungen für konkrete Ziele erarbeitet werden
  • Individual Seminar: bei kleinerer Gruppengröße und homogenem Kenntnisstand

Elektronische Komponenten und Obsoleszenz

Wünschen Sie sich einen durchgängigen Überblick zur Entwicklung und Produktion von elektronischen Baugruppen und Systemen? Wollen Sie auch insbesondere über Eigenheiten von Elektronik im After-Sales und Obsoleszenzmanagement bescheid wissen?

 

Dieser eintägige In-House Workshop hilft Ihnen und Ihren Kollegen, den Durchblick zu bekommen und bietet Ihnen einen bestmöglichen „Return on Invest“ durch Einsparungs– und Absatzpotentiale mit Bezug zu den konkreten Herausforderungen im Tagesgeschäft der Teilnehmer.

Sie erhalten:

  • Einsparungspotentiale und technische Argumente für Kundengespräche im Einkauf und Vertrieb
  • einen durchgängigen Überblick zur Entwicklung und Produktion von der Idee über das fertige Produkt bis zum Ende des Produktlebenszyklus
  • Einsparungs- und Vertriebsargumente, entwickelt anhand konkreter Projekte aus den Reihen der Teilnehmer
  • die Möglichkeit das Gelernte direkt in zahlreichen praxisbezogenen Fallbeispielen und Workshops anzuwenden

Inhalte

Komponenten

  • Kennenlernen und Unterscheiden wichtiger passiver und aktiver Bauteile sowie mechanischer Komponenten

Produktion einer Flachbaugruppe

  • Einsicht in die Herstellung von Leiterplatten
  • Alles über die Bestückung von Flachbaugruppen, wie der Pastendruck oder Reflowlötung bei SMD-Bauteilen und Schwalllötung oder Selektivlötung bei THT-Bauteilen
  • Sonderprozesse wie die Verklebung, Beschichtung/ Lackierung und Verguss Mold

Prüfen einer Flachbaugruppe

  • Einblicke in die optische Inspektion (AOI)
  • Testverfahren der elektrischen Prüfung, wie beispielsweise der Flying-Probe-Test, In-Circuit-Test, Boundary-Scan-Test

Montage zu Systemkomponenten / Fertiggeräten

  • Verfahren bei Metall- und Kunststoffteilen, optischen Elementen und Displays

Elektronik - technische Anforderungen

  • Anforderungen in Produktionsstätten (Ausstattung, techn. Normen und Richtlinien, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung)
  • Anforderungen an die Produktentwicklung, Prototypen und Nullserie, Serienproduktion

Kalkulation einer Flachbaugruppe / Systemkomponente

  • Verständnis der Einmalkosten, Serienkosten der Produktion und Materialkosten
Methoden:
  • Kurze Trainerimpulse, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Storytelling, lebhafte Praxisbeispiele
Trainer:
  • Referent mit durchgängiger Berufserfahrung in den unterschiedlichen Stufen der Supply Chain in der Elektronik-Industrie; aktuell tätig als Director New Business Development und Global Application Engineering
Anmeldung:

>>> info@am-sys.com

Wunschtermin (JJJJ-MM-TT):

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine automatische Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung. Wenige Tage später erhalten Sie dann eine offizielle Auftragsbestätigung


Kosten 1.980,00€

Der Teilnahmebetrag für diese Veranstaltung versteht sich inklusive Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken zzgl. 19 % MwSt. pro Person und ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Annullierung (nur schriftlich) ist binnen 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich; bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Absagen danach wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Der Veranstalter behält es sich vor, die Veranstaltung ggf. abzusagen. In diesem Fall wird der bereits bezahlte Betrag erstattet. Bei Absage durch den Veranstalter werden die bereits entstandenen Flug-, Fahrt- und Hotelkosten von Seiten des Veranstalters nicht erstattet.

Sprechen Sie mit uns.
Phone Mail
Phone