15.–16.05.2018

Alternativtermin bald buchbar:

15.-16.10.2018

Veranstaltungsort

TRYP Berlin Mitte
Chausseestr. 33 · 10115 Berlin

In Kooperation mit breidenbach + frost

Zeiten

Tag 1

  • Beginn: 09:00 Uhr
  • Ende: 17:15 Uhr

Tag 2

  • Beginn: 08:30 Uhr
  • Ende: 15:30 Uhr

Kosten

Die Kursgebühr beträgt € 1090,- (zzgl. Mwst. 19%) pro Person für 2 Tage. Folgendes ist in der Kursgebühr enthalten:

  • Kursunterlagen in gedruckter Form
  • 2 Kaffeepausen / Tag
  • 1 Mittagessen / Tag
  • Kaltgetränke während des gesamten Seminars

Obsolescence Management Seminar

Inhalt

Das Seminar vermittelt Einsteigern wie auch Fortgeschrittenen einschlägiges Wissen über das Obsolescence Management. Dabei können die Teilnehmer erste Erfahrungen sammeln und bereits vorhandenes Wissen weiter ausbauen.

Hierzu werden die Ursachen der Obsolescence beleuchtet und aufgezeigt, wie man deren Auswirkungen – durch reaktives, proaktives und strategisches Obsolescence Management – entgegengenwirken kann.

In kleinen Arbeitsgruppen und anhand von Workshops werden Fragen behandelt und Lösungen erarbeitet, wie zum Beispiel:

  • Wie kann man die Auswirkungen zukünftig auftretender Obsolescence minimieren?
  • Welches Risiko birgt das Ignorieren von Obsolescence?
  • Wie lässt sich in der Praxis gegen Obsolescence vorgehen?

Weiterhin werden Strategien im Detail sowie vertragliche Aspekte, Gesetzgebungen, internationale und deutsche Standards des Obsolescence Management behandelt. Ebenfalls werden nützliche Software Tools und der aktuelle Stand der Forschung und Entwicklung beleuchtet.

  • Modul 0 – Begrüßung
    • Vorstellung der Teilnehmer
    • Erwartungen, Zielsetzungen und Agenda
  • Modul 1 – Einführung
    • Was bedeutet Obsolescence
    • Arten und Auslöser von Obsolescence sowie Zukunftsausblick
  • Modul 2 – Änderungs- und Abkündigungsmanagement
    • Arten/Auswirkungen von Product Change (PCN) und Product Discontinuance (PDN) Notices
    • Umgang mit Informationen und Digitalisierung der PCNs/PDNs
  • Modul 3 – Obsolescence Management (OM)
    • Möglichkeiten von umfassendem Obsolescence Management gem. internationaler Standards
    • Unterscheidung zwischen OM-Strategien und OM-Plänen, sowie deren Inhalte
  • Modul 4 – Reaktives Obsolescence Management
    • Bedeutung, Anwendungsbereiche und Lösungsmöglichkeiten
    • Workshop: Erarbeiten eines interdisziplinären Prozessablaufs
  • Modul 5 – Proaktives Obsolescence Management
    • Bedeutung sowie Bewertung von Kosten und Einsparungsmöglichkeiten
    • Schulung in einen robusten OM-Risikoanalyseprozess
  • Modul 6 – Obsolescence Management Werkzeuge
    • Automatisierung von Prozessen, Auswertungen und Berichten
    • Übersicht und Live-Log-In in unterstützende Tools, Software und Datenbanken
  • Modul 7 – Strategisches Obsolescence Management
    • OM als Teil einer unternehmensweiten Strategie von der Entwicklung bis zum After Sales
    • Reduzierung von Obsolescence durch den kompletten Produktlebenszyklus, z.B. in Verträgen
  • Modul 8 – Seminar Wash-Up
    • Vergleich der OM Ansätze und Best-Practice Beispiele
    • Klärung offener Punkte und Fragen