• Obsoleszenzmanagement

    Bauteile und Systeme werden, angetriebenen durch den technologischen Wandel, mit ansteigender Geschwindigkeit entwickelt und im Markt eingeführt. Hervorgerufen wird eine dramatische Verkürzung der Lebenszyklen von Komponenten und Systemen und deren Marktverfügbarkeit während der eigentlich geplanten Verwendungsdauer. Es entsteht ein wachsender Sektor, in dem die Lebenszyklen der eigenen Produkte nicht mehr mit den Lebenszyklen benötigter Bauteile und Komponenten zusammenpassen.

    Ist ein Bauteil, Werkstoff, Werkzeug, Prozess, eine Baugruppe, Software oder Norm, die zur Herstellung oder Instandsetzung des eigenen Produktes benötigt wird nicht mehr verfügbar, entstehen kostenintensive Versorgungsengpässe. Dieses wird als Obsoleszenz bezeichnet. Daher wird es immer wichtiger ein aktives bzw. proaktives Management zu betreiben, um extreme außerplanmäßige Kosten zu reduzieren bzw. gänzlich zu vermeiden.

  • Unser Angebot

    Wir unterstützten Sie gerne bei der Entwicklung, Erweiterung, Reorganisation und beim täglichen Betriebsablauf des Obsoleszenzmanagements in Ihrer Organisation.

    • Analyse und Weiterentwicklung von Prozessen
    • Identifikation von Schwachstellen in Vorgehensweisen (auch bei Lieferanten)
    • Entwicklung, Definition und Implementierung von Lösungskonzepten
    • Umsetzung von Konzepten in die alltägliche Praxis
    • Erstellung von Risikoanalysen und Obsoleszenzmanagement Plänen (OMP)
    • Auswahl und Implementierung von geeigneten Softwaretools
    • Ausbildung und Coaching von Mitarbeitern
  • Ihr Nutzen

    Obsoleszenzfälle treten in allen Branchen der Investitionsgüterindustrie (Anlagegüter, Infrastruktur, langlebige Gebrauchsgüter, Verbrauchsmaterial und auch Softwareprodukte) auf. Richtig durchgeführt dient es der Reduzierung und Vermeidung von Produktions- oder Dienstleistungsausfällen über den gesamten Lebenszyklus. Dieses ist auch bei einer Verlängerung der geplanten Nutzung von Anlagen, Maschinen oder Produktionsmitteln zu berücksichtigen.

    Sind Sie Betreiber oder Hersteller langlebiger Investitionsgüter, bieten wir Ihnen, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, eine individuelle Beratung und ein Portfolio von Lösungsoptionen.

Kontakt

bjoern_web_sw
Björn Bartels
+49 (0) 89 324 06 419